INGRADA - Kommunales Geografisches Informationssystem und Vorgangsmanagement

Mit dem Geografischen Informationssystem INGRADA bietet Softplan individuell konfigurierbare GIS-Software auf der Basis moderner und zuverlässiger Technologie. Leicht bedienbare Oberflächen ermöglichen den Anwendern eine plattformübergreifende effiziente Verwaltung und Auswertung raumbezogener Daten.

Geoinformationen am Desktop-Arbeitsplatz, im Außendienst oder mobil auf dem Smartphone.

Geoinformationen. Einfach. Überall. Für alle Bereiche aus Ver- und Entsorgung, Stadtverwaltung, Stadtplanung, Liegenschaften, Infrastrukturvermögen, Straßenmanagement und Umwelt.

INGRADA auf allen Endgeräten: Desktop Web-GIS Tablet und Smartphone

Plattformübergreifender Einsatz von INGRADA auf allen Endgeräten: Desktop-GIS, kommunales Web-GIS, mobiles GIS auf Tablets und Smartphones.

 

INGRADA Desktop

Das Desktop-Expertensystem unterstützt mit seinen professionellen Konstruktions- und Planungswerkzeugen Anwender beim Erfassen und Dokumentieren von grafischen Daten wie Lageplänen oder Ver- und Entsorgungsnetzen. Mit umfangreichen Schnittstellen und Funktionen unterstützt die GIS-Software das Erfassen und Bearbeiten massenhafter Daten in den verschiedenen INGRADA Applikationen. Für die Konstruktion und grafische Verarbeitung kommt das Vermessungsprogramm GEOgraf der HHK Datentechnik GmbH zum Einsatz.

Ingenieur am INGRADA Desktop GI Arbeitsplatz mit zwei Bildschirmen

INGRADA web

Ein Browser genügt, um mit INGRADA web auf alle Informationen im GIS zuzugreifen. Die intuitiv bedienbaren und modernen Oberflächen ermöglichen auch unerfahrenen Anwendern eine einfache und effiziente Erfassung, Bearbeitung und Auswertung von Geodaten. Statistische Auswertungen, vordefinierte Reporte, umfangreiche Konstruktions- und Zeichenwerkzeuge, das Messen von Längen und Flächen oder die maßstäbliche Druckausgabe sind nur einige der zahlreichen Funktionen des kommunalen Web-GIS.

Applikationen

Individuell konfigurierbare Anwendungen sowie standardisierte Applikationen ermöglichen die fachübergreifende Verwaltung von Geoinformationen aus den Bereichen Stadtverwaltung, Stadtplanung, Umwelt, Versorgung und Entsorgung.

INGRADA Startbildschirm mit Kacheln des Dashboards zur Auswahl der Applikationen

Schnittstellen

Zahlreiche Import- und Exportschnittstellen bieten einen komfortablen Datenaustausch in allen gängigen Dateiformaten wie ALKIS, Shape, DXF, XPlan oder ISYBAU für die Bearbeitung von Massendaten als Grundlage weiterer Planungsaufgaben und Auswertungen.

Über externe Anbindungen lassen sich bereits vorhandene Lösungen wie Friedhofmanagementsysteme, Finanzsoftware oder 3D-Viewer problemlos in INGRADA integrieren.

INGRADA mobile

INGRADA mobile dient der mobilen Nutzung und Erfassung von Geodaten auf Tablet-PCs und Smartphones. Die flexible Nutzung im Außendienst ermöglicht z.B. das Prüfen von Bestanddaten von Bäumen und Grünflächen vor Ort oder das Messen von Abständen von Gebäuden zu Kanaldeckeln. Jederzeit und überall. Online und offline.

Weitere Informationen unter mobile.ingrada.de

Menschen nutzen Smartphones, um kommunale Geoinformationen zu empfangen

INGRADA online

INGRADA online bietet Kommunen und Landkreisen die Möglichkeit, eigene Geoinformationen in Überlagerung mit öffentlichen Daten in einer einfach zu bedienbaren Benutzeroberfläche online zur Verfügung zu stellen. Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen erhalten dadurch Zugang zu interaktiven Stadtplänen sowie zu Informationen aus vielen anderen kommunalen Themen.

INGRADA
Die GIS-Software für kommunale Verwaltungen: Individuell zusammenstellbar mit leistungstarken Applikationen

software-apps

Zur Applikationsübersicht ›

Jetzt beraten lassen

kontakt-icon +49 (0) 641 / 98 246 0

icon-mail

icon-flieger Kontaktformular