Ingrada News

HANAU - Bestens orientiert mit Hanau Map

Unter dem Titel „Hanau Map“ finden Interessierte auf www.hanau.de zukünftig eine Vielzahl aktueller, maßstabstreuer und amtlicher Karten und Luftbilder, die ausführlich über die Stadt Hanau informieren.

Weiterlesen …

Biebertal - Bauvorhaben von zuhause aus planen

Biebertaler können mit der neu gestalteten Website viele Dinge von zuhause aus erledigen: „Wie kann man den Nutzern den Gang zur Verwaltung ersparen?"

Weiterlesen …

INGRADA GIS-Tagungen 2017

INGRADA GIS-Tagungen 2017

Jörg Tieben, Geschäftsführer der Softplan Informatik GmbH, zieht nach dem ersten Halbjahr 2017 positive Bilanz. Der Softwarehersteller aus Wettenberg lud an insgesamt sechs Stationen in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie im Saarland seine Anwender zu den diesjährigen INGRADA GIS-Tagungen ein. Hinzu kamen weitere fünf Veranstaltungen von Softplan-Partnern in Baden-Württemberg, Bayern und Mecklenburg-Vorpommern, bei denen Softplan für seine Kunden und Anwender vor Ort präsent war.

Weiterlesen …

INGRADA GIS-Tagung in Witzenhausen

Softplan überzeugt mit Highlights und Innovationen: BürgerGIS, INGRADA mobile und kommunales Web-GIS begeistern die Besucher!

Weiterlesen …

AEM Webseite im neuen Layout

Die Website des Anregungs- und Ereignismanagements AEM ist seit heute mit neuem Design online! Unter der bekannten Adresse www.aem-info.de präsentieren sich die Website im neuen Look und mit neuen Inhalten.

Weiterlesen …

Weitere Bekanntmachungen

Leserwahl zu den eGovernment Awards 2017 gestartet!

Aufgrund des großen Erfolgs richtet eGoverment-Computing auch dieses Jahr wieder eine große Leserwahl aus. Softplan wurde wieder für den eGovernment Award in der Kategorie GIS nominiert.

Weiterlesen …

Softplan-Schulungen - Gewinner 2016

Wer sich schult – gewinnt! Unter diesem Motto verloste Softplan bereits zum zweiten Mal wertvolle Preise unter allen Teilnehmern, die erfolgreich an einer INGRADA-Schulung teilgenommen haben.

Weiterlesen …

kommune21: Partnerschaft Kolibri und Softplan Informatik

Die Unternehmen Kolibri und Softplan Informatik haben ihre Kooperation bekannt gegeben. Im Rahmen der gemeinsamen Lösung Kolibri InfoMap wird das Grundstücksinformationssystems KoLiBRI um Funktionen des Geo-Informationssystems INGRADA erweitert.

Weiterlesen …

GIS und Facilitymanagement – neue Partnerschaft bündelt Kompetenzen

Kolibri software & systems GmbH und Softplan Informatik GmbH gehen mit gemeinsamer Lösung und neuer Vertriebspartnerschaft an den Start.

Weiterlesen …

Püttlingen zieht positives Resümee

Seit Dezember 2016 nutzen die Bürgerinnen und Bürger von Püttlingen das Anregungs- und Ereignismanagement AEM. Mit Erfolg!

Weiterlesen …

Würzburg: Für alle Fälle GIS

Seit dem Jahr 2013 arbeitet die Stadt Würzburg sachgebietsübergreifend mit dem Geografischen Informationssystem INGRADA web. Insgesamt 1200 Mitarbeiter haben Zugriff auf die Software. Die Abteilung Geodaten & Vermessung spinnt die Fäden. Ein Artikel von Melanie Schulz in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift Kommune21.

Weiterlesen …

Mit dem BürgerGIS Geoinformationen online bereitstellen

Harald Ginter, Amtsleiter im Hochbauamt der Stadtverwaltung in Oberndorf, stellt das Projekt „Geoinformationssystem BürgerGIS Oberndorf am Neckar“ vor.

Weiterlesen …

Zielsicher in die Zukunft - F-Jugend auf Siegeszug

Die junge Mannschaft der F1-Jugendfussballer des RSV 1929 e.V. Büblingshausen (Jahrgänge 2008/2009) setzt in dieser Saison zielsicher ihren Siegeszug fort und spielt bereits überaus erfolgreich bei den zwei Jahre ältere Gegnern der E-Jugend mit. Getreu dem Motto der von Softplan gesponserten Trikots: "Zielsicher in die Zukunft". Wir wünschen dem jungen Team weiterhin viel Erfolg und viele Tore!

Weiterlesen …

Softplan gewinnt beim bundesweiten eGovernment Computing GIS Award 2016

Die Softplan Informatik GmbH hat bei einer Leserumfrage der Fachzeitschrift eGovernment Computing in der Kategorie Geografische Informationssysteme (GIS) gewonnen.

Weiterlesen …

Softplan feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

Am 22. September 2016 feierte Softplan sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Spannende Workshops und Vorträge, eine Fachausstellung mit aktuellen Neuerungen und Partnerlösungen rund um Geoinformationen sowie ein unterhaltsames Showprogramm bildeten das attraktive Rahmenprogramm für die über 300 Gäste in der Stadthalle Wetzlar.

Weiterlesen …

Ihre Stimme zählt!

Die Fachzeitschrift „eGoverment Computing“ richtet erstmals eine große Leserwahl aus, um die Gewinner ihres eGovernment Awards 2016 zu ermitteln. Die Awards werden in insgesamt zehn Kategorien vergeben.

Unser Produkt INGRADA ist nominiert und startet in der Kategorie "Geografische Informationssysteme (GIS)". Ebenfalls nominiert sind unser Mutterkonzern ekom21 in der Kategorie "Rechenzentren" und unser Partner Kolibri Software in der Kategorie "Kommunale Lösungen". Die Befragung läuft noch bis zum 18. Juli 2016. Jetzt zählt Ihre Stimme! Sie sind herzlich eingeladen, Ihre bevorzugten Anbieter in der jeweiligen Kategorie zu wählen.

Also, machen Sie mit und geben Sie der ekom21 Ihre Stimme! Die Umfrage zum Award finden Sie unter http://www.egovernment-computing.de/award

Weiterlesen …

eXPO 2016

Das größte kommunale IT-Forum in Hessen, die eXPO der ekom21, findet in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge statt. Am 8. Juni 2016 präsentieren wieder zahlreiche Aussteller und ekom21-Fachbereiche ihre kommunalen Produkte und Lösungen.

Weiterlesen …

Geschult - gewonnen!

Die Teilnahme an einer Schulung bei Softplan lohnt sich nicht nur wegen dem neu erlangten Wissen zu den INGRADA-Applikationen. Mit etwas Glück können die Schulungsteilnehmer auch wertvolle Sachpreise gewinnen. Ende März überreichte Softplan Vertriebsleiter Ingolf Weidl die Preise an die glücklichen Gewinner des Jahres 2015.

Weiterlesen …

Neues INGRADA web-Projekt für Hammersbach

Seit Anfang 2016 setzt die Gemeinde Hammersbach das Geoinformationssystem (GIS) INGRADA web der Firma Softplan Informatik GmbH aus Wettenberg umfassend ein. Mit dem GIS werden Informationen aus den verschiedenen Bereichen der Gemeindeverwaltung in einer Datenbank verwaltet sowie grafisch dargestellt. Betreut und gepflegt wird das INGRADA web-Projekt durch die Firma ADN Consulting mit Sitz in Pohlheim.

Weiterlesen …

Den demographischen Wandel sichtbar machen

Fachbeitrag in der Kundenzeitschrift der ekom21:

Einwohnermeldedaten und Geoinformationssysteme für kommunale Planungsprozesse nutzen

Der demografische Wandel mit seinen mittel- und langfristigen Auswirkungen auf die städtischen und gemeindlichen Entwicklungen zählt derzeit zu den aktuellen Themen in Politik und kommunalen Verwaltungen. Insbesondere im ländlichen Bereich stellen fortschreitende Bevölkerungsalterung und Bevölkerungsrückgang viele Kommunen vor neue Herausforderungen. Die Folgen werden vielerorts bereits konkret spürbar.

Weiterlesen …

Trikotübergabe beim RSV 1929 e.V. Büblingshausen
Trikotübergabe beim RSV 1929 e.V. Büblingshausen

Softplan GmbH rüstet F-Junioren des RSV 1929 e.V. Büblingshausen mit neuen Trikots aus

Über einen nagelneuen Satz Adidas-Trikots freuen sich die F-Junioren des RSV 1929 e.V. Büblingshausen. Gestiftet wurde der komplette Satz einschließlich Hosen, Stutzen und Torwart-Dress von der Firma Softplan GmbH aus Wettenberg, einem der führenden Systemhäuser für kommunale geografische Informationssysteme (GIS) in Deutschland.

Weiterlesen …

Ingolf Weidl übergibt den Eigene Daten Award 2015 an Herrn Bernhard Urbanek von der Stadt Homburg.

Stadt Homburg erhält „Eigene Daten Award 2015“

Die Softplan Informatik GmbH, Softwarehersteller des kommunalen Geografischen Informationssystems INGRADA, vergab in diesem Jahr zum zweiten Mal den „Eigene Daten“ Award und ehrte die Stadt Homburg für den innovativen Einsatz des GIS in der Stadtverwaltung.

Weiterlesen …

Softplan verleiht Eigene Daten Award 2015 an die Stadt Würzburg

Im Rahmen der diesjährigen INTERGEO, dem weltweit wichtigsten Branchentreffen für Geoinformationen, informierte der Wettenberger GIS-Hersteller Softplan Informatik GmbH über aktuelle Entwicklungen rund um das hauseigene kommunale Geografische Informationssystem INGRADA und vergab zum zweiten Mal den „Eigene Daten“ Award.

Weiterlesen …

Softplan auf der INTERGEO 2015: Hauptsache Doppik

Die 21. INTERGEO, das weltweit wichtigste Branchen- und Networkingtreffen für Geoinformation, gastierte vom 15. bis 17. September in den Messehallen Stuttgart.

Auch die Softplan Informatik war wieder vertreten und informierte in Halle 8 auf Stand F8.047 über aktuelle Entwicklungen rund um das hauseigene kommunale Geografische Informationssystem (GIS) INGRADA.

Weiterlesen …

INGRADA GIS-Tagung Mittelhessen – Neue Funktionalitäten im Fokus

Umfassende Informationen, neue Entwicklungen und intensiver Erfahrungsaustauch – die INGRADA GIS-Tagung Mittelhessen erwies sich auch in diesem Jahr als voller Erfolg. An der Veranstaltung in der Stadthalle Wetzlar nahmen am 10. September zahlreiche Kunden, die Softplan-Mutter ekom21 sowie weitere Partner und Akteure teil.

Weiterlesen …

J.P. Morgan Corporate Challenge

Am 17. Juni 2015 fand der 23.J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main statt. Der größte Firmen- und Benefizlauflauf der Welt mit 70239 Startern aus 2682 Unternehmen. Unter den Starten befand sich auch das hessische Unternehmen Softplan Informatik GmbH, aus Wettenberg. Es gehört seit 12 Jahren zur Tradition des Unternehmens, an diesem Lauf teilzunehmen.

Weiterlesen …

In Felsberg kann man Mängel jetzt online melden

Per Mausklick die Stadt verschönern

Pressemeldung vom 23.06.2015 HNA

FELSBERG. Eine kaputte Straßenlaterne, ein Schlagloch, illegal entsorgter Müll – diese und andere Mängel im Stadtgebiet können Felsberger jetzt online an die Stadtverwaltung melden. „Wir erhoffen uns so mehr Transparenz bei unserer Arbeit“, sagt Bürgermeister Volker Steinmetz. Auch Anregungen, was die Stadt anders oder besser machen könnte, kann man über den Mängelmelder einbringen.

Weiterlesen …

3. eXPO der ekom21: großes Interesse an den Lösungen der Softplan Informatik

Die Softplan hat ihr Produktportfolio erweitert. Über den mobilen Bürger-Service AEM (Anregungs- und Ereignismanagement) können sich nun Außendienstmitarbeiter in das Fachsystem INGRADA web einloggen und Standorte und Meldungen direkt in das GIS übernehmen

Weiterlesen …

Mobile App leistet Unterstützung beim Austausch von Leuchtmitteln

Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf moderne LED-Technologie wird in vielen Städten und Gemeinden bereits umgesetzt. Mögliche Energie- und CO2-Einsparungen, gesetzliche Vorgaben und Förderprogramme machen das Thema heute aktueller denn je.

Weiterlesen …

In Olpe wird jede Beschwerde zum Kinderspiel

"Neue Technik, neue Wege" betitelt die Siegener Zeitung ihren Artikel über die Einführung des Anregungs- und Ereignismanagements in Olpe. Besuchen die Olper Bürger die Internetseite der Stadt (www.olpe.de), finden sie ab sofort den großen "AEM-Knopf", um ein Ereignis an die Stadtverwaltung zu melden.

 

Weiterlesen …

Elektronischer Ortsbeirat

Mit dem Online-Service des Anregungs- und Ereignismanagements AEM können Pohlheimer Bürger ab sofort Reklamationen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge direkt an städtischen Sachbearbeiter übermitteln.

Weiterlesen …

Vertriebsleiter Ingolf Weidl, Wettenbergs Bürgermeister Thomas Brunner und Geschäftsführer Jörg Tieben (vlnr.)

Wettenbergs Bürgermeister zu Besuch bei Softplan Informatik

Bürgermeister Thomas Brunner besichtigte am 13. März die Softplan Informatik GmbH, eines der nach eigenen Angaben führenden deutschen Systemhäuser für kommunale Geografische Informationssysteme. Geschäftsführer Jörg Tieben und Marketingbereichsleiter Ingolf Weidl führten den Bürgermeister durch die Entwicklungs-, Support- und Schulungsräume des in Launsbach beheimateten Unternehmens. Im Serverraum freute sich Brunner darüber, endlich auch mal physisch den Ort des GIS-Projekts der Gemeinde Wettenberg kennenzulernen.

Weiterlesen …

Softplan-Geschäftsführer Jörg Tieben als Referent auf THM-Veranstaltung „Verlässliche Beiträge und Gebühren – Herausforderungen für Kommunen“

Am 26. Februar 2015 veranstaltete der Fachbereich Bauwesen der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) in Gießen eine Fachtagung zum Thema „Verlässliche Beiträge und Gebühren – Herausforderungen für Kommunen“. Zu den Teilnehmern zählten kommunale Vertreter sowohl aus den technischen als auch aus den kaufmännischen Bereichen der Verwaltung sowie Planer und Ingenieure.

In seinem Vortrag „Datenpflege, Dokumentation und Synergieeffekte mit GIS“ spannte Softplan-Geschäftsführer Jörg Tieben einen weiten Bogen von der Datenerfassung über die Datenfortschreibung bis hin zur Berechnung belastbarer Gebühren- und Beitragsbescheide im Zuge des neuen KAG.

Weiterlesen …

Künftig schneller zum Ziel: Kooperationsvereinbarung Geoinformationssystem (GIS) zwischen Lahn-Dill-Kreis und Amt für Bodenmanagement Marburg

Der Lahn-Dill-Kreis arbeitet künftig mit einem eigenen webbasierten geographischen Informationssystem (GIS). Landrat Wolfgang Schuster und Gerhard Lips, Leiter des Amtes für Bodenmanagement (AfB), unterzeichneten den Kooperationsvertrag über die Zusammenarbeit beim Aufbau eines GIS. Mit dabei war auch Björn Brecht von der Fa. Softplan Informatik GmbH, dort wurde die GIS-Software Ingrada entwickelt, die den Betrieb des GIS in der Kreisverwaltung sicherstellt.

Weiterlesen …

Softplan präsentiert INGRADA auf dem GIS-Forum des GDI-Sachsen

Am 27. und 28. Januar fand in Dresden das 12. Sächsische GIS-Forum des Netzwerks GDI-Sachsen e. V. statt. Auf der Tagung mit Fachausstellung trafen sich ca. 150  Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung sowie Software-Entwickler zum Wissensaustausch rund um das Thema „Entwicklungskonzepte mit Geodaten“.

Weiterlesen …